Links überspringen

Author: Ina

Freistellung Kinderrehabilitation Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Freistellung bei Kinderrehabilitation

07. Februar 2024 | Freistellung bei Kinderrehabilitation Kinder benötigen nach einer schweren Erkrankung oder einem Unfall oft rehabilitative Unterstützung. Seit 01.11.2023 besteht nun für Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer ein Rechtsanspruch auf Freistellung zur Begleitung ihrer Kinder. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz informiert über Rechte und Pflichten

FlexKapG Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

FlexKapG: Neue Möglichkeiten zur Mitarbeiterbeteiligung

07. Februar 2024 | FlexkapG: Mitarbeiterbeteilung & Steueranreize Wie bereits in diesem Artikel von Steuerberater Schwaz berichtet, hat der Gesetzgeber eine neue Rechtsform namens FlexKapG eingeführt. Diese Rechtsform zielt darauf ab, insbesondere Start-ups zu stärken indem attraktive Mitarbeiterbeteiligungsmöglichkeiten geschaffen werden. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz

Arztbesuch Dienstverhinderung Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Sind Arztbesuche eine Dienstverhinderung?

01. Februar 2024 | Sind Arztbesuche eine Dienstverhinderung? Alle Dienstgeber:innen kennen es: Einen Zahnarzttermin morgens um 9:00 Uhr, der Hautarzt um 14:30 Uhr und dann noch schnell zum Kinderarzt…so landet eine Zeitbestätigung nach der anderen auf dem Schreibtisch und viele Arbeitgeber:innen fragen sich, wie viel

Teuerungsprämie 2024 Mitarbeiterprämie 2024 Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Teuerungsprämie auch 2024 verlängert

 17. Jänner 2024 | Teuerungsprämie 2024 verlängert Die abgabenbegünstigte Teuerungsprämie war ursprünglich nur für die beiden Kalenderjahre 2022 und 2023 konzipiert. Überraschend wurde nun doch eine Verlängerung – jedoch mit wesentlichen Änderungen – beschlossen. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz informiert über die wichtigen Neuerungen bei

Gewinnfreibetrag 2024 Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Gewinnfreibetrag: Erhöhung ab 2024

 17. Jänner 2024 | Gewinnfreibetrag Erhöhung 2024  Nicht nur der Einkommensteuertarif und die Steuerabsetzbeträge wurden erwartungsgemäß von der kalten Progression entfesselt. Unerwartet wurde auch beim Gewinnfreitrag der Grundfreibetrag um 10% erhöht. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz informiert über den neuen Grenzbetrag. Gewinnfreibetrag – Erhöhung ab

Steuerfreier Arbeitgeberzuschuss Kinderbetreuung Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Steuerfreier Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung wird ausgeweitet

 15. Jänner 2024 | Steuerfreier Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung Für berufstätige Eltern ist eine steuerbegünstiger Zuschuss zur Kinderbetreuung durch den oder die Arbeitgeber:in  mitunter ein wichtiges Argument im Rahmen der Jobwahl. Auch in diesem Bereich gibt es einige Lockerungen für den steuerfreien Erhalt solcher Unterstützungsleistungen. Geisler &

Steuerfreibetrag für Ehrenamtliche Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Steuerfreibetrag für Ehrenamtliche

 10. Jänner 2024 | Steuerfreibetrag für Ehrenamtliche Freiwilligenpauschale – so nennt sich der neue Freibetrag für jene Steuerpflichtigen, die ehrenamtlich tätig sind. Ob damit tatsächlich die ehrenamtliche Tätigkeit im Dienst der Gesellschaft gefördert wird, wird sich zeigen. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz informiert über den

Vergütung Wahlbeisitzende Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Vergütung für Wahlbeisitzende steuerfrei

 10. Jänner 2024 | Vergütung Wahlbeisitzende Rechtzeitig zum Wahljahr 2024 wurde noch eine neue Steuerbefreiung eingeführt. Ehrenamtliche Tätigkeit soll eben belohnt werden. Geisler & Hirschberger Steuerberater Schwaz informiert über den neuen Steuerfreibetrag für Wahlbeisitzende. Entschädigungen für die Tätigkeit als Mitglied einer Wahlbehörde von Gebietskörperschaften, die

Steuertarif 2024 Steuerberater Schwaz Steuerberater Tirol

Steuertarif 2024

10. Jänner 2024 | Steuertarif 2024 Vor wenigen Jahren wurde die kalte Progression in der Einkommensteuer weitgehend abgeschafft. Aus diesem Grund wird der Steuertarif und die sogenannten Steuerabsetzbeträge jährlich an den Geldwert angepasst. Nach den Regeln über die Inflationsanpassung erfolgt die Beseitigung der kalten Progression